nächste Heimspiele

VBCE - Webnews

Gesamtspielplan 2018/19

Der Gesamtpielplan 18/19 findet ihr ONLINE und als PDF hier.

neues Vereinsheft

Das neue Vereinsheft für die Saison 2018/19 ist erschienen. Hier die Online-Version als Download: VEREINSHEFT

Wir unterstützen...

43. Kantonale Volleyballmeisterschaften 2019 13./14. April 2019 in Einsiedeln

Anmeldeschluss: Freitag, 01. März 2019ausrufezeichen

Anmeldeformular

Sieg gegen direkten Tabellenkonkurrenten

Am letzten Samstag fand das Damen 1 in der Sporthalle Brüel auf die Siegesstrasse zurück. Nach zuletzt zwei Niederlagen gewannen sie gegen ihren direkten Tabellenkonkurrenten VBC Spada Academica mit 3:1.

Teamfoto D1 1 zugeschnitten 1024

Der erste Satz war sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten wurde gekämpft und so konnte sich kein Team richtig absetzen. Beim Stand von 23:23 beging Spada jedoch einen Aufstellungsfehler und kurz darauf verwerteten die Einsiedlerinnen ihren ersten Satzball zum 25:23.

Einsiedeln schien den Schwung aus dem ersten Satz mitzunehmen und startete sehr gut in den zweiten. Dank guten Services lagen sie bald schon mit 11:3 vorne. Spada aber kämpfte sich zurück und das Heimteam zeigte nun einige Probleme in der Annahme. Kurz vor Satzende verletzte sich zudem eine Spielerin von Einsiedeln. Beim Heimteam passte dann nicht mehr viel zusammen und Spada gewann den Satz mit 25:19.

Der dritte Satz war bis zum Stand von 10:10 sehr ausgeglichen. Dann aber schaltete das Damen 1 einen Gang zu und konnte dank starken Services und Angriffen davonziehen. Die Einsiedlerinnen entschieden diesen Satz klar mit 25:13 für sich.

Ganz so einfach wollten sich die Gegnerinnen aber nicht geschlagen geben. Der vierte Satz war nochmals spannend und umkämpft. Die Einsiedlerinnen wollten diesen Satz aber unbedingt gewinnen und zeigten sich am Ende des Satzes nochmals kämpferisch. Nicht zuletzt dank sehr guter Blockarbeit gewannen sie den Satz mit 25:21 und somit das Spiel mit 3:1.

Mit diesem Sieg sicherte sich das Damen 1 drei wichtige Punkte.

VBC Einsiedeln – VBC Spada Academica (25:23/19:25/25:13/25:21)

Es spielten: Manuela Nigsch, Sarah Wolf, Jela Piliskic, Vanessa Ilmer, Sandra Affentranger, Andrea Jnglin, Tijana Maksic, Eveline Schlegel-Mächler, Vanessa Birchler, Seraina Kälin

Coach: Gerry Nauer; Assistenzcoach: Kudi Steiner

Share