nächste Heimspiele

VBCE - Webnews

Gesamtspielplan 2019/20

Den Gesamtpielplan 19/20 findet ihr hier als PDF

Wir unterstützen...

Spieltag der Juniorinnen U17 in Bülach

U17 2.11 1024

Am Sonntag 03.11.2019 startete das DU17 in Bülach in die neue Saison. Der Tag begann mit dem Spiel gegen VBC Züri Unterland. Obwohl sie sich noch etwas finden mussten, begann der erste Satz recht ausgeglichen und sie  konnten bis zur Mitte des Satzes gut mit dem starken Gegner mithalten. Danach zog Züri Unterland davon und gewann den ersten Satz mit 25:19. Im zweiten Satz konnte man am Ersten anknüpfen und der VBC Einsiedeln lag zeitweise mehrere Punkte vorne. Der zweite Satz war hart umkämpft ging aber an Züri Unterland mit 25:21 und somit war das erste Spiel verloren. Im zweiten Spiel gegen Volley Obfelden 2 konnten sie von Anfang an mit druckvollen Services glänzen und den ersten Satz rasch mit 25:14 für sich entscheiden. Der zweite Satz begann etwas holprig, wodurch die Einsiedlerinnen einige Punkte Rückstand aufholen mussten. Nachdem dies erfolgreich war, konnten sie den zweiten Satz ebenfalls mit 25:11 für sich entscheiden und somit den ersten Sieg des Tages. Das dritte Spiel gegen Volley Dürnten verlief ebenfalls zu ihren Gunsten und sie konnten im ersten Satz, mit gut gespielten Bällen, schnell 25:14 siegen. Im zweiten Satz steigerte sich Volley Dürnten stark und die Einsiedlerinnen mussten ihr Niveau anpassen. Nichts desto trotz konnten sie auch das dritte Spiel mit 25:23 gewinnen und bereiteten sich auf den letzten Match vor. Der letzte Match gegen Volley Uster begann mit vielen Servicepunkten und war nicht wirklich spannend. Jedoch mussten sie beim Stand 23:23 noch einmal konzentrierter und sauberer Spielen, um mit dem Gegner mithalten zu können. Sie verloren diesen Satz jedoch mit 27:25. Im zweiten Satz wollten sie direkt auf dem Niveau des ersten Satzes starten und so konnten sie den zweiten Satz mit 25:20 für sich entscheiden. Somit hiess es Tie-Break. Sie kämpften erneut um jeden Ball und konnten sich mit 15:9 gegen unsere Gegnerinnen durchsetzen und das letzte Spiel gewinnen. Die Spielerinnen konnten wichtige, erste Erfahrungen sammeln und können uns nun in den kommenden Trainings darauf konzentrieren an unseren Schwachpunkten zu arbeiten.    

Share