VBCE - Webnews

Trainingsbetrieb während Corona

Trainings sind wieder möglich. Lest die Anweisungen bitte genau durch.

Das Schutzkonzept Halle mit dem Trainingsprotokoll findet ihr hier

Das Schutzkonzept Beach und die Reservation findet ihr hier

nächste Heimspiele

Wir unterstützen...

Kids - Volley

Was läuft eigentlich im Beach?

Liebe Volleyballfreunde - die Sonne lacht vom Himmel, wie schön wäre es jetzt auf unseren Beachvolleyballfeldern in der Grotzenmühle aktiv zu sein.

Wir müssen uns aber noch etwas gedulden, da die ausserordentliche Lage nach wie vor gilt, wie auch das Versammlungsverbot - auch Vereinsaktivitäten sind untersagt. Zwar sind auf den 1. Mai gewisse Lockerungen vorgesehen, sie betreffen aber vordergründig "Sport ohne Körperkontakt" und denjenigen, wo die Abstands- und Hygienemassnahmen eingehalten werden können. Dazu gehören laut Bundesrat zum Beispiel Tennis und Golf, aber sicher nicht Rugby - mehr Infos gibt es hier. Natürlich ist Volleyball keine Kontaktsportart, da aber trotzdem alle mit dem gleichen Ball spielen und sich die eigenen Teammitglieder manchmal nahe kommen, wird Beachvolleyball sicher nicht ab 1. Mai erlaubt sein. Von da her unser Appell: Das Beach ist weiterhin gesperrt. Bleibt noch zu Hause und feilt an der Technik, verschiedene Ideen dazu gibt es auf unserem YouTube Channel - das nächste Video folgt im Verlaufe der Woche.

Aber wie geht es weiter? Laut Info von Swissvolley wurde das BASPO beauftragt, dem Bundesrat bis am 13. Mai  eine Strategie vorzulegen, wie Sporttrainings, Sportwettkämpfe und Freizeitsport wieder stattfinden können. Im Fachgremium dieser «Exit-Strategie Sport» ist Swiss Volley mit Anne-Sylvie Monnet, Direktorin Volleyball, vertreten. Die «Exit-Strategie Sport» wird vor allem unterscheiden, wie hoch die Übertragbarkeitsrisiken des Coronavirus in den jeweiligen Sportarten ist. Laut aktuellem Stand gelten alle für den Sport massgeblichen Massnahmen bis am 8. Juni. Hier gibt es mehr Infos.

 gesperrt

 

Nochmals das Wichtigste in Kürze:

- Wann wieder Volleyball trainiert werden kann, wird im Rahmen der «Exit-Strategie Sport» geklärt und wird frühestens Mitte Mai bekannt sein.

-  Swiss Volley muss alle nationalen Beachvolleyball-Turniere bis und mit 8. Juni absagen. Ob und in welcher Form Turniere nach dem 8. Juni durchgeführt werden können, hängt von den Mitte Mai erwarteten Entscheiden des Bundesrates zur «Exit-Strategie Sport» ab.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüsse, der Vorstand

Share