nächste Spiele

I believe in you

Wir unterstützen...

 

25 Stunden Beachvolleyballspass

Nach einer intensiven Beachvolleyballsaison – für Vereinsmitglieder aber auch für Hobby-Sandhüpfer – bildet das 21. RAIFFEISEN Beachvolleyball-Grümpi jedes Jahr einen tollen Abschluss der Saison. 102 Teams spielen vom 18. bis am 20. August total 307 Spiele, was eine Spieldauer von 25 Stunden bedeutet!

Spielplan_BG17 --> Download PDF

RBV17_Einsatzplan_v2 --> Download PDF

Im Frühling 2017 wurden die Beachvolleyballfelder bei der Grotzenmühle saniert, weil das Unwetter im Juni 2016 den Platz in Mitleidenschaft gezogen hatte. Der Rasen wurde zum Teil erneuert und 140 Tonnen Sand wurde ersetzt. So konnte den ganzen Sommer über fleissig bei besten Bedingungen und oft auch hochsommerlichen Temperaturen dem tollen Sandsport gefrönt werden. Viele spannende Ballwechsel konnte man im Sand beobachten. Nun ist das leicht neu zusammengestellte OK des RAIFFEISEN Beachvolleyball-Grümpis gespannt, ob sich die vielen Trainingseinheiten am Turnier auszahlen werden.

Jonas Schumacher ist der neue OK-Präsident: „Ich freue mich vor allem auf die familiäre und freundliche Stimmung am Grümpi!“ Neuer Spielplanchef ist Samuel Kälin. Er hat die Mammutaufgabe, die Erstellung des Spielplans mit über 300 Spielen in fünf Kategorien, bereits Anfang August geschafft. Die Vorbereitungen sind soweit fertig, diese Woche wird das Festgelände von vielen fleissigen Volleyballclub-Mitgliedern aufgebaut. Einzig das Wetter kann nicht vorbereitet werden, da hofft man auf die Mithilfe von Petrus –aber die Wettervorhersage stimmt positiv!  /  oder: – damit das Wetter besser wird als die Wettervorhersage meint…

Die Anzahl teilnehmender Mannschaften ist in den letzten paar Jahren sogar wieder ansteigend! Dieses Jahr werden 102 Teams um den Sieg in ihrer Kategorie mitkämpfen. Samuel Kälin musste 25 Gruppen einteilen – von A bis Y, bis Z hat es dann nicht ganz gereicht…

Beachparty und -zmorge

Der Freitag und der Samstagabend gehören dem Partypublikum! Am Freitag rockt die neu zusammengestellte Band Has#tag aus dem Ybrig im Festzelt mit ihren Coverhits und am Samstag sorgen die Red Bandana aus der March für stimmungsvollen Bluesrock. DJ Örwein sorgt am Freitag für Stimmung in der Bar und DJ Schnupf dann am Samstag. Der Eintritt ist wie immer gratis!

Für diejenigen, die es lieber gemütlich haben, gibt es am Sonntag das bewährte Beachzmorge. Ein weiteres Highlight ist die Paella von Manuel Räber und Peter Gwerder am Samstag ab 17 Uhr. Kommt vorbei und bringt eure gute Laune mit! Das OK freut sich auf ein tolles Grümpi!

 

 
Share