Beachhouse

beachhouse

 

VIELEN DANK ALLEN SPONSOREN

Möchten Sie das Beach House unterstützen?

Nichts leichter als das.

Senden Sie ein E-Mail an den Präsidenten (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir danken Ihnen jetzt schon für Ihre Unterstützung.

Beach-Chef:

Michael Birchler
Einsiedeln
079 768 19 99

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Reglement

Das Beach House steht grundsätzlich, von Mai bis Oktober, allen Mitgliedern des VBC Einsiedeln zur Verfügung. Jedoch gelten folgende Regeln:

 

  1. Jedes Vereinsmitglied bekommt gegen eine Kaution von 100.- Fr. vom Beachchef einen Beach House Schlüssel (Gemeinschaftsraum u. Toilette), ist aber bei einem Vereinsaustritt verpflichtet diesen zurückzugeben.
  2. Jenes Mitglied, welches das Beach House mit seinem Schlüssel öffnet, ist verantwortlich, dass das Haus beim Verlassen wieder abgeschlossen wird, ebenso die Toiletten.
  3. Das Mitglied ist verpflichtet, das Haus in Ordnung zu halten (Geschirr abwaschen und versorgen, Grill reinigen, Tische putzen, usw.), und zu den Einrichtungen Sorge zu tragen. Für Schäden haftet das Clubmitglied.
  4. Für den Materialraum sind separate Schlüssel im Umlauf. Diese werden vom Beachchef verwaltet. Folgende Personen haben Zutritt zum Materialraum: Beachchef, Materialchef, Chef Technik, Gärtner und der Präsident. Auf Anfrage kann ein Schlüssel, gegen Unterschrift beim Beachchef geholt werden, dieser muss spätestens nach einem Tag wieder zurückgegeben werden.
  5. Das Clubhaus wird nur in Ausnahmefällen für private Zwecke vermietet (Kosten auf Anfrage beim Beach-Chef). Die Genehmigung erteilt der Beachchef. Die Reservation wird am Anschlagbrett im Clubhaus publiziert.
  6. Ebenso ist das Clubmitglied verantwortlich, dass der Lärmpegel auf dem ganzen Areal angepasst ist, und Rücksicht auf die Anwohner genommen wird. Ab 22.00 Uhr darf draussen keine Musik mehr zu hören sein. Bitte das Tempo bei den Wohnblöcken auf max. 30 km/h reduzieren!
  7. Für Getränke steht ein Kühlschrank zur Verfügung. Die Getränkekosten müssen auf der Liste eingetragen und später bezahlt werden oder direkt in die Kasse eingezahlt werden. Das Leergut von persönlich mitgebrachten Getränken muss selber entsorgt werden.
  8. Leere Pet-Flaschen gehören in die Pet-Entsorgungssäcke und Aschenbecher dürfen nur in den Eisenkübel geleert werden.
  9. Beim Verstoss dieses Reglements muss mit Sanktionen gerechnet werden, z.B. Rückgabe des Beach House-Schlüssels oder Platzverbot!

Einsiedeln, im Juli 2004

VBC Einsiedeln

Der Vorstand

Share