VBCE - Webnews

nächste Heimspiele

Wir unterstützen...

Kids - Volley

H1: Sieg zum Saisonauftakt

Nach einer mehrmonatigen Sommerpause hat am Sonntag, 2. Oktober, die Volleyballsaison für das Herren 1 aus Einsiedeln begonnen. Mit einem kleinen Zuwachs und mit frischer Energie haben die Einsiedler ihr erstes Spiel gegen Smash Winterthur bestritten. Während der Pause hat sich die Mannschaft fleissig auf die kommende Saison vorbereitet. Vom Juniorenteam konnte man mehrere Spieler in die erste Mannschaft integrieren, welche sich nun in der ersten Liga beweisen müssen. Nach einem intensiven und sehr erfolgreichen Trainingswochenende im September ist die Mannschaft bereit für die neue Saison.

Kurz vor dem ersten Liga-Match hat das Herren 1 ein Testspiel bestritten, um noch diverse Konstellationen zu testen. 

Klare Sache im ersten Satz

Die Heimmannschaft startete sehr gut in den ersten Satz. Schon von Beginn an konnte die Mannschaft mit spektakulären Angriffsbällen punkten. Der Passeur verteilte die Bälle genial, sodass von jeglichen Positionen mit kräftigen Angriffen Druck auf die gegnerische Mannschaft gemacht wurde. Zusammen mit den Zuschauern herrschte eine hervorragende Stimmung in der Sporthalle. Mit dieser Unterstützung konnten die Klosterdörfler den ersten Satz für sich entscheiden. Sie gewannen den ersten Satz mit 25:21. 

Ausgeglichener zweiter Satz

Die beiden Teams starteten sehr ausgeglichen in den zweiten Satz. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball. Gegen Ende des zweiten Satzes konnten die Gäste einige Punkte Vorsprung erzielen und lagen mit vier Punkten vor. Mit einem Spielerwechsel konnten die Einsiedler frischen Wind ins Spiel bringen. In einer spannenden Schlussphase hatten die Nerven der Heimmannschaft besser mitgespielt. Die Einsiedler konnten auch den zweiten Satz für sich entscheiden.

Turbulenter dritter Satz

Das Team aus Einsiedeln startete miserabel in den dritten Satz. Schon nach kurzer Zeit lag die Mannschaft deutlich zurück. Die Gegner aus Winterthur hatten die Chance genutzt und machten es den Einsiedler nichteinfach. So war es für die Heimmannschaft nicht mehr möglich, den grossen Vorsprung einzuholen. Mit einem 11:25-Satzverhältnis mussten sich die Einsiedler klar geschlagen geben.

Souveräner vierter Satz

Für den vierten Satz hatte die Heimmannschaft von Beginn an Vollgas gegeben. Bis zur Satzhälfte war das Spiel sehr ausgeglichen. Dann konnten sich die Klosterdörfler ein kleines Polster erspielen. Die angespannte Stimmung der Gegner war gut spürbar. Das Herren 1 aus Einsiedeln liess sich nicht ablenken und hatte sich auf das Spiel fokussiert. Die Heimmannschaft verteidigte die Angriffsversuche der Gäste souverän und konnte den vierten Satz für sich entscheiden. Somit gewann die erste Herrenmannschaft von Einsiedeln den ersten Match der Saison.

Das Team fokussiert sich bereits auf den Auswärtsmatch am kommenden Samstag gegen den VBC Andwil Arnegg.

VBC Einsiedeln – VC Smash Winterthur 3:1 (25:21, 29:27, 11:25, 25:21)

Einsiedeln: Samuel Kälin, Philip Mischler, Kilian Kälin, Kevin Allemann, Raphael Kälin, Michael Birchler, Stefan Birchler, Tim Hug, Andri Rupp, Jonas Bisig, Indigo Bruhin, Matthijs Dankelschijn

Share

Hauptsponsoren

Foto SZKB zugeschnitten 1024

Foto Brauerei zugeschnitten 1024

Foto Dorfmetzg zugeschnitten 1024

Foto Conrad Kälin Getränke zugeschnitten 1024

logo beachplus

Fitnesspartner:

DeLeurLogo

 

Beachgrümpi

raiffeisen
 

Banden

Birchler Holzbau
oraise
elektro schoenbaechler

 swisslos logo farbig

 

 
 

Newsletter