nächste Spiele

VBCE - Webnews

Gesamtspielplan 2018/19

Der Gesamtpielplan ist bald wieder verfügbar.

Die Download-Version als PDF findet ihr hier.

neues Vereinsheft

Das neue Vereinsheft für die Saison 2017/18 ist erschienen. Hier die Online-Version als Download: VEREINSHEFT

Wir unterstützen...

300 faire Spiele bei meist sommerlichem Wetter

Das 22. Raiffeisen Beachvolleyball- Grümpi ist Geschichte. Vom letzten Freitag bis zum Sonntag wurde in der Grotzenmühle bei sommerlichem Wetter viel gespielt, gefeiert und gelacht. 

 

Der Freitag konnte vorerst einmal regenfrei starten. Erneut durfte die Kategorie Firmen und Vereine auf 24 Mannschaften zählen. Von der Garaventa über die Raiffeisen Sandhüpfer und die Schule Rüschlikon bis hin zum UHC Einsiedeln war hier alles dabei. Im Verlaufe des Abends begann es dann aber wie aus Strömen zu regnen. Die Mannschaften liessen sich davon nicht beirren und zeigten bis zum Schluss schöne Spielzüge. Im Finale standen sich die Siemens und der Tennisclub gegenüber, wobei sich die Siemens gegen den letztjährigen Sieger am Ende durchsetzen konnte. Komplett durchnässt waren wohl alle froh, dass sie den Abend im Trockenen gemütlich ausklingen lassen konnten.
Trotz dem nassen Wetter hielten einige bis spät in die Nacht durch. Im Festzelt, welches dieses Jahr in neuem Glanz erschien, konnte man zur Musik von „Bad Sin“ und vom DJ Duo „Napalm“ tanzen. In der Bar gab es Party-Kracher von DJ Örwein. 

Sommerliche Temperaturen

Der Samstag startete zwar bewölkt, aber trocken. Im Verlaufe des Tages wurde es immer wärmer und sogar die Sonne zeigte sich ab und zu! Der Samstag gehörte dann vor allem der Grande-6er-Kategorie. Die 20 Teams spielten zuerst ihre Gruppenspiele und danach im Winner-/Loser-System. In dieser Kategorie gab es oft lange, ausgeglichene Ballwechsel zu sehen. Gegen Mittag starteten dann auch die 3er-Kategorien ins Turnier und spielten ihre Gruppenspiele. Im Finale der Grande 6er um 20:45 kam es zum Duell zwischen „Touch and Go“ und „Holzöpfel und Zipfelchappe“. Das eingespielte Team „Touch and Go“ konnte sich einmal mehr durchsetzen und ihren Titel vom letzten Jahr verteidigen. Auch der Samstagabend versprach wieder einiges an Unterhaltung. „Empty Bottles“ sorgte für super Stimmung im Festzelt und in der Bar konnte man einen Drink zur Musik von DJ Mäse geniessen.  

Spannende Finalspiele

Der Sonntag startete bei strahlend schönem Wetter, für die einen im Sand, für die anderen beim Beachzmorge. Auch dieses Jahr folgten wieder einige Sponsoren und Anwohner der Einladung. Der Sonntagmorgen gehörte vor allem den Mannschaften der Kategorie 4er Fun, wo es spannende und faire Spiele zu sehen gab. Schlussendlich konnten auch hier die letztjährigen Sieger „Evergreen“ ihren Titel verteidigen. Gegen Mittag starteten dann die Finalspiele der 3er- Kategorien. Die Mannschaften boten oft hochstehenden Beachvolleyballsport mit hart umkämpften Duellen. Das Highlight waren die Finals um 17:30: Bei den Herren konnten sich „Magebroud“ vor „One Two Barbeque“ den Kategoriensieg sichern. Bei den Ladies setzten sich „m&m‘s“ hauchdünn gegen „Tigeräntli“ durch. Das Spiel war jedoch bis zum Schluss hochspannend: Die drei Damen 1-Spielerinnen gewannen gegen ihre Vereinskollegen mit nur einem Punkt Vorsprung.

Gute Stimmung

Die Beachvolleyball-Anlage war die ganzen Tage über gut besucht. Nebst dem Beachvolleyball spielen wurde auch viel gelacht und geplaudert. Zahlreiche Kinder erfreuten sich zudem am wohl grössten Sandkasten in der Region. 
Nach diesen drei Tagen mit meist schönem Sommerwetter und vielen fairen Begegnungen endete am Sonntag die 22. Ausgabe des Raiffeisen Beachvolleyball-Grümpis. Das OK kann auf einen gelungenen Anlass zurückblicken und freut sich bereits auf die nächste Ausgabe im kommenden Jahr. 

Ranglisten

Firmen & Vereine

1. Siemens Flying Iltis

2. TC Platzverwächsled

3. Chaoten

4. Steinel Solutions

5. Schule Rüschlikon, SZKB Die Geldwäscher, Binzner Buäbä, S4Elite

9. Hopp Hopp Galopp Reitverein, Garaventa, Strüby Holzbau gelb, UHC Einsiedeln, Raiffeisen Sandhüpfer, Kern AG, Schuelä Einsiedlä, Sparfüchs

17. Zeitungsente, Die Sandflöhe der Stiftung Phönix Schwyz, Tinas Angels, Ergon, Arsch frisst Hose, Bea’s Haarstudio, Autosattlerei Kälin und seine Helferlein, Strüby Holzbau grau

 

6er Grande

1. Touch and Go

2. Holzöpfel und Zipfelchappe

3. Team Tercel

4. Glich wie im 3er

5. 1/3 Check the Flow, Uf Fäld 4 spilt

7. Sun-Work, Graue Panther

9. Mini Lieblingsgspändli, Ab ad Bar, Flying Nine, Business Angels

13. LIVDLTVKKK, B.B.B. Bünderfleisch, Achtung fertig loos, twinbaldu

17. Phantastische Lusbuebä, 6 Pack, Mitochondrium, Medico Plus

 

3er Angefressene

1. Magebroud

2. One Two barbeque

3. Mini Lieblingsmannschaft

4. Glich wie im 6er

5. Uf Feld 3 spilt, Schnuggis

7. The Beach Brothers, Padatai Padatai

9. betweentalkers, Tohuwabohu, Sinda debar, GP Mix

13. Los alcornoques, Team Smirnoff, Hültschägummel, Catch the betweentalkers

 

Ladies Beach

1. m&m’s

2. Tigeräntli

3. EsRaMa

4. Vorläufig aufgenommene Ausländerinnen

5. 3 Mädelhaus, Trudis

7. Gmüetlichi Truppe, Beach Bunny’s

9. Das Trimagische Trio, Die 2 Vanessas und Ich, Chum mir mached nueisch mit, AnKaCo

13. Happy Feet, Gummibärenbande, Chicken Wins, Letschti Spielminute

 

4er FUN

1. Evergreen

2. Two Generations

3. Binzner Buäbä

4. UHC Einsiedeln

5. Baba und die starken Männer, Chnuustis, After Work Beachers, Schöflis Leistigskader

9. Rue de Tuile, 222 ufem Buggel, Sparfüchs, Chaoten 1, Dream-Team-Heineken, Camandu, INTIMIMTEAM, 3 schnittigi Burste und en Nonna

17. ups denäbed, Sparkles, Dunstigsbeacher, Medico Plus

 

Share