VBCE - Webnews

Trainingsbetrieb während Corona

Update 07.06.20:

Für Hallentrainings ist weiterhin das Trainingsprotokoll erforderlich. 

Für die Beachfelder ist beim Beachhouse eine Präsenzliste ausgehängt. 

nächste Heimspiele

Wir unterstützen...

Kids - Volley

D1: Erstes Spiel im neuen Jahr verloren

Die 2. Liga-Damenmannschaft des VBC Einsiedeln verlor am Donnerstag knapp ihr erstes Rückrunden-Auswärtsspiel gegen Rämi.

 

Den Einsiedlerinnen misslang der Spielauftakt gegen den VBC Rämi. Viele Annahme- und Angriffsfehler prägten das Spiel. Doch mit jedem Ball fanden die Gäste besser in ihr gewohntes Spiel und konnten mit viel Kampfeswille wertvolle Punkte erspielen. Nach einem Spielerwechsel kamen jedoch wieder Unruhe und Unstimmigkeiten aufs Feld. Mit einem knappen Punktestand von 22:25 verloren sie den ersten Satz. 

Ein völlig neues Gesicht zeigten die Einsiedlerinnen im zweiten Satz mit einem abwechslungsreichen Angriffsspiel, präzisen Verteidigungsaktionen und starken Services. Nach einem Timeout bei 7:16 gelang es dem VBC Rämi nochmals Punkte gutzumachen, jedoch liessen sich die Gäste den Satz nicht mehr nehmen und gewannen mit 25:17. 

Der dritte Satz verlief wie der zweite, nur dass Rämi nun die Oberhand hatte. Den Gästen hingegen gelang nichts mehr. Schlechte Annahmeserien und Unsicherheiten im Angriff verunmöglichten einen erfolgreichen Spielaufbau. Deshalb auch der klare Satzverlust mit 13:25 Punkten.

Das Ziel des vierten Satzes war klar: an die Leistung des zweiten Satzes anknüpfen. Und dies gelang den Einsiedlerinnen klar. Nach kurzer Zeit führten sie mit 4:17 Punkten. Das Heimteam fand dank einer starken Serviceserie zurück ins Spiel, dennoch beendeten die Einsiedlerinnen den Satz erfolgreich mit 25:18 Punkten.

Trotz grossem Siegeswillen, viel Einsatz und guten Angriffsbällen gelang es den Einsiedlerinnen nicht, ihre Fehlerquote zu reduzieren. Nach einem spannenden Schlussspurt mussten sie sich mit 10:15 Punkten geschlagen geben. Somit verliessen sie die Halle mit einer 2:3-Niederlage.

Am Samstag, 18. Januar, um 15 Uhr findet das nächste Spiel gegen den VBC Wetzikon in der Sporthalle Brüel in Einsiedeln statt.

VBC Rämi – VBC Einsiedeln (25:22, 17:25, 25:13, 18:25, 15:10)

9. Januar, Kantonsschule Rämibühl, Zürich

VBC Einsiedeln: Marion Kälin, Sandra Affentranger, Rebecca Possberg, Eveline Schlegel, Jeanine Amstutz, Sarah Bourban, Rebeca Schiess, Jela Piliskic, Manuela Nigsch

Share