VBCE - Webnews

nächste Heimspiele

Wir unterstützen...

Kids - Volley

H1: 3:0-Sieg gegen Lunkhofen

Am Samstag, 3. Dezember, ist die Einsiedler Herrenmannschaft der 1. Liga gegen TV Lunkhofen angetreten. Die Einsiedler gaben von Beginn an Vollgas und verschafften sich einen grossen Vorsprung. Mit starken Services und stabilen Blocks konnten sie punkten. Der Gegner konnte sich aber wieder erholen und die Klosterdörfler hatten ein wenig Probleme in der Annahme. Nach einigen Annahmefehlern und Schwierigkeiten im Angriff gab es ein Time-out, in welchem sich die Spieler kurz erholen konnten. Nach dem Time-out klappte es dann ein wenig besser. Obwohl die Gegner inzwischen aufgeholt hatten, liessen die Einsiedler sich nicht beirren und zogen weiter. Mit präzisen Angriffen konnten die Klosterdörfler den ersten Satz mit 25:16 für sich entscheiden.

Gegner verschenkte Punkte

Im zweiten Satz rafften sich die Gegner zusammen und konnten anfangs mit den Einsiedlern mithalten. Doch mit überragenden Angriffen und einer starken Verteidigung konnten die Klosterdörfler punkten. Die Gegner schenkten den Einsiedlern zusätzlich Punk-te in Form von Eigenfehlern. Im Service waren die Einsiedler be-sonders stark, sodass die Gegner sogar einige Asse kassierten. Auch in der Annahme ging vieles besser und so konnten sie auch viel über die Mitte angreifen. Der Gegner konnte aber mithalten und mit ebenso starken Services und überlegten Angriffen punkten. Bis zum Schluss war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, doch die Einsiedler waren konsistenter und konnten den Satz mit 25:20 gewinnen.

Kampfreicher 3. Satz

Im dritten Satz legten die Klosterdörfler einen super Start hin und erkämpften sich einen beachtlichen Vorteil. Doch die Gegner gaben noch einmal alles und punkteten mit gut platzierten Finten und hohen Blocks. Sie konnten so aufholen. Die Einsiedler kämpften um jeden Punkt und gruben in der Verteidigung alles was sie konnten aus. Auch auf der Gegenseite wurde sehr gut verteidigt, sodass die Klosterdörfler Schwierigkeiten hatten, den Ball auf den Boden zu bringen. Gegen Ende des Satzes liess die Konzentration nach und die Gegner konnten wegen dummen Eigenfehlern aufholen. Auch die Ausdauer liess langsam nach, doch nach einem kurzen Time-out konnten die Einsiedler mit schlau überlegten Spielzügen den Satz und somit das Match mit 25:22 nach Hause holen.

Matchtelegramm

Sa., 3.12., 18 Uhr; Sporthalle Brüel, VBC Einsiedeln – TV Lunkhofen 3:0 (25:16, 25:20, 25:22).

VBC Einsiedeln: Samuel Kälin, Michael Birchler, Raphael Kälin, Kilian Kälin, Jonas Bisig, Kevin Allemann, Andri Rupp, Timo Gmür, Mathjis Dankelschijn, Philipp Mischler

Share

Hauptsponsoren

Foto SZKB zugeschnitten 1024

Foto Brauerei zugeschnitten 1024

Foto Dorfmetzg zugeschnitten 1024

Foto Conrad Kälin Getränke zugeschnitten 1024

logo beachplus
TWENTYFOUR_SPORT

Fitnesspartner:

DeLeurLogo

 

Beachgrümpi

raiffeisen
 

Banden

Birchler Holzbau
oraise
elektro schoenbaechler

 swisslos logo farbig

 

 
 

Newsletter