VBCE - Webnews

Trainings- und Matchbetrieb

Jetzt online verfügbar:

Vereinsheft 21/22

Corona-Info

19. bis 21. August 2022: 

RAIFFEISEN Beachgrümpi

2. und 3. Juli 2022:

A2 Beachtour presented by KIBAG

nächste Heimspiele

Wir unterstützen...

Kids - Volley

Start ins neue Jahr ohne Punkte

Am vergangenen Wochenende kämpfte das Herren 1 des Volleyballclubs Einsiedeln um die ersten Punkte im neuen Jahr. Leider vergeblich, im Spiel gegen Schaffhausen unterlagen die Klosterdörfler 1:3.

Über einen Monat lang spielte die Mannschaft keinen Match mehr. Dadurch waren die Einsiedler zwar motiviert, aber auch leicht verunsichert, ob der Start gelingen würde. Die ersten Punkte des Spiels konnten jedoch gleich auf das Konto der Einsiedler gutgeschrieben werden. Die Heimmannschaft fand ebenfalls rasch ins Spiel und glich noch im ersten Drittel des Satzes aus. Beim Stand von 12:10 für die Heimmannschaft musste bereits das erste Time-out der Einsiedler bezogen werden.

Schaffhausen blieb am Drücker und konnte mit guten Services noch mehr Vorsprung herausspielen. Die Klosterdörfler machten viele Eigenfehler und konnten dem Druck nicht standhalten. Somit war der Punktestand 24:19 für Schaffhausen. Ein letztes Zusammenreissen der Einsiedler zeigte sich, und das Spiel wurde spannend, als es 24:24 stand. Letztlich verloren die Einsiedler trotzdem mit 24:26 Punkten. Im zweiten Satz zeichnete sich das gleiche Bild ab wie zu Beginn des Spieles. Der Satz ging klar mit 19:25 verloren. Mit leicht veränderter Startaufstellung ging der dritte Satz los. Die Einsiedler konnten endlich ihr übliches Spielaufbauen. Mit mehr Druck im Angriff blieb Schaffhausen nicht mehr die Chance, sämtliche Bälle zu verteidigen. Mit der taktisch guten Ballverteilung im Zuspiel konnte dazu der Block von Schaffhausen auseinandergerissen werden. Der Satz war nach kurzer Zeit bereits für die Einsiedler entschieden mit einem Punktestand von 25:11 Punkten.

Der vierte Satz war wieder ein Spiel auf Augenhöhe. Der ganze Satz war sehr ausgeglichen und kein Team konnte sich absetzen. Auf Seite der Einsiedler waren dennoch viele unnötige Fehler im Spiel integriert. Die sonst so stabile Annahme der Klosterdörfler glänzte an diesem Samstag nicht. Aus dem kleinen Rückstand von drei Punkten konnten sich die Einsiedler nochmals finden und bis zum Stand von 23:23 dranbleiben. Leider konnte dann zu wenig Kraft aufgebracht werden und Schaffhausen gewann mit 25:23 Punkten den vierten Satz und somit das Spiel.

VBC Schaffhausen – VBC Einsiedeln 3:1 (26:24, 25:19, 11:25, 25:23); Einsiedeln: Samuel Kälin, Philip Mischler, Kilian Kälin, Kevin Allemann, Raphael Kälin, Michael Birchler, Tim Hug, Stefan Schädler, Andri Rupp, Jonas Bisig

Share

Hauptsponsoren

Foto SZKB zugeschnitten 1024

Foto Brauerei zugeschnitten 1024

Foto Dorfmetzg zugeschnitten 1024

Foto Conrad Kälin Getränke zugeschnitten 1024

logo beachplus

Fitnesspartner:

DeLeurLogo

 

Beachgrümpi

raiffeisen
 

Banden

Birchler Holzbau
oraise
elektro schoenbaechler

 swisslos logo farbig

 

 
 

Newsletter