VBCE - Webnews

Trainings- und Matchbetrieb

Gesamtspielplan für die Saison 20/21

Update 23.9.20:

Schutzkonzept Spielbetrieb

Für Hallentrainings ist weiterhin das Ausfüllen des Trainingsprotokolls erforderlich. Hier das VBC-Schutzkonzept zu den Trainings. (Schutzkonzept Trainings)

Für die Beachfelder ist beim Beachhouse eine Präsenzliste ausgehängt. Bitte selbständig ausfüllen.

nächste Heimspiele

Wir unterstützen...

Kids - Volley

H1: Mit einem Sieg zum Saisonabschluss

Das Fanionteam des VBC kämpfte am letzten Samstag zum letzten Mal in der laufenden Saison in Meisterschaft um den Matchgewinn. Der Gegner, der STV Wil, hatte das Heimrecht, wodurch die Einsiedler sich bereits nach dem Mittag in den Kanton St. Gallen aufmachten.

H1 19 201024

Dort angekommen, erkannten die Einsiedler, dass nicht nur sie mit Absenzen zu kämpfen hatten. Die Wiler waren durch die Abwesenheiten ihrer ausländischen Spieler dezimiert. Für die Einsiedler reichte ein Punkt, um sich den dritten Platz zu sichern. Jedoch wollte sich das Team die Möglichkeit auf den zweiten Platz offenhalten oder die Saison sicherlich mit einem Sieg beenden.

Zu Beginn des ersten Satzes hatten die Klosterdörfler Mühe ins Spiel zu finden und lagen schnell 0:3 im Rückstand. Dann aber wachte das Team auf und legte los. Durch lange Punkteserien und wenig Fehler marschierten die Einsiedler im Eiltempo in Richtung Satzgewinn, welchen sie schlussendlich mit 25:12 gewannen. Im zweiten Satz hatte man grosse Mühe, sich an das stark schwankende Niveau des Gegners anzupassen, wodurch das Einsiedler Fanionteam selbst ins Schwanken geriet. Den zweiten Durchgang verloren die Einsiedler unnötigerweise, durch Ungenauigkeiten und Fehler, mit 23:25. Dies liessen sie aber nicht auf sich sitzen und legten ein weiters mal los. Dadurch konnte der zweite und dritte Satz mit 25:9 respektive 25:13 gewonnen werden. Den Matchball überliess man Ben Hensler, welcher voraussichtlich in der kommenden Saison nicht mehr spielen wird.

Nach dem Spiel erhielt man die Nachricht, dass auch die Andwiler in Chur gewonnen haben. Dadurch resultiert für die Einsiedler der dritte Tabellenplatz. Betrachtet man die Ausfälle während der Saison kann die Mannschaft mit diesem Resultat wirklich zufrieden sein. Als grossen Erfolg bleibt weiterhin die Teilnahme im 1/8-Final des Schweizer Cups in Erinnerung. Nun macht die Mannschaft eine Trainingspause und wird bald mit der Vorbereitung für die kommende Saison im Herbst beginnen, sowie mit dem Beachtraining für diejenigen Spieler, welche im Sommer die Beachtour bestreiten.

Das Team dankt den Unterstützern und Fans, welche die Heimspiele immer wieder zu einem Erlebnis machen und freut sich im nächsten Jahr wieder spannende Spiele zeigen zu können.  

Es spielten: Ben Hensler (Captain), Raphael Kälin, Stefan Birchler, Michael Birchler, Philipp Mischler, Tim Hug, Joel Bürgler, Dominik Schnüriger, Stefan Schädler, Silvan Kälin, Kilian Kälin, Samuel Kälin

Matchtelegramm:

15.02.20, 18 Uhr, Turnhalle Klosterweg, Will SG: STV Wil 1 – VBC Einsiedeln 1:3 (12:25, 25:23, 9:25, 13:25)

Share