Showdown in der Hauptstadt

Kommenden Sonntag, 25 Februar, absolviert die erste Mannschaft des VBC Einsiedelns die 22. Qualifikationsrunde der laufenden NLA-Volleyballsaison 17/18. Dabei treffen die Klosterdörfler auswärts auf den direkten Konkurrenten aus der Hauptstadt. Bei beiden Teams ist ein Sieg unumgänglich, um die Play-off-Teilnahme zu sichern. Demzufolge wird dieses Aufeinandertreffen gewiss von grosser Spannung sein.

Bei Betrachtung der momentanen Tabellensituation lässt sich feststellen, dass die Klosterdörfler, als auch die Hauptstädter, die beiden letzten Tabellenränge mit jeweils vier Punkte einnehmen. Demzufolge konnten die beiden Teams bis anhin lediglich mit einem reinen 3-Punkte-Sieg und einem 1-Punkte-Gewinn nach Verlängerung glänzen. Interessant zu wissen ist, dass diese reinen 3-Punkte-Siege jeweils bei dem Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften erzielt werden konnte. Angesichts der Tatsache, dass im Anschluss nur noch zwei Qualifikationsrunden auszutragen sind, lässt sich schlussfolgern, dass das bevorstehende Spiel für einen der Mannschaften wegweisend für den Playoff-Einzug sein wird.

Kämpfen und Siegen!

Trotz den bis anhin widerfahrenen Niederlagen sind die Klosterdörfler für die bevorstehende Partie zuversichtlich. Dies ist auf die erste Begegnung zwischen den beiden Teams zurückzuführen. Dort konnten die Schwyzer unter Beweis stellen, dass sie mit viel Kampfgeist einen Sieg gegen die Berner erzielen können. Demzufolge gilt es nun für die dritte und letzte Begegnung wieder alle Hebel in Bewegung zu setzen, um die Bären in ihren Graben und somit von einem möglichen Playoff-Rang zu bugsieren.

Ausblick

Wie im vorangehenden Abschnitt erwähnt, gilt es nun vonseiten Einsiedeln auf die positiven Erinnerungen beziehungsweise Erfahrungen zurückzublicken und diese zu wiederholen. Denn um einen Platz in den Playoffs sichern zu können, müssen drei Punkte in der Hauptstadt Bern ergattert werden. Allerdings werden die Bären vom VBC Uni Bern gewiss etwas gegen das Vorhaben der Klosterdörfler einzuwenden haben. Eine packende Partie ist garantiert!

 

Sonntag, 25. Februar, 18:00 bis 20:00 Uhr, Turnhalle ZSSw, Bremgartenstrasse 145, 3012 Bern, NLA VBC Uni Bern – VBC Einsiedeln

Share