nächstes Turnier

Vereinsbeach 2017

zur Anmeldung
(
externe Website)

 

Newsletter

 

VBC Einsiedeln bestätigt Dominanz innerhalb des Kantons

Der TSV Steinen organisierte am Wochenende die Kantonalmeisterschaften in Schwyz. Am Ende setzten sich die Top-Teams durch.

Der Sonntag startete für fast alle Einsiedler Teams optimal. Da von den sechs spielenden Mannschaften um 9.45 Uhr gleich fünf von Einsiedeln waren, konnte der VBC Einsiedeln fast nur gewinnen! Auf Feld 1 gewann das Damen 1 klar gegen das Damen 3. Auf Feld 2 reüssierte das Damen 2 gegen Pfäffikon, wo auch zwei ehemalige Einsiedlerinnen spielten. Auf Feld 3 konnten die "alten Hasen" vom Herren 3 gegen die Youngsters vom Herren 2 gewinnen. So erfolgreich ging es auch weiter, als Siegerequipen holten sich die favorisierten Einsiedler Teams die Meisterkronen. Das Damen 2 aus dem Klosterdorf gewann im Final bei den Damen mit 25:23 und 25:20 gegen das eigene Fanionteam, bei den Herren mit 27:25 und 25:22 gegen Steinen, wie auch im 5.-Liga-Final der Damen. 

Physisch gefordert

«Bei den Herren konnte ein sehr gutes Niveau ausgemacht werden», erklärte die spielverantwortliche Andrea Schmidig. Bei den Damen sei das Niveau aufgrund der Ligaunterschiede zu sehen gewesen. «Auch bei den Pläuschlern wurde hochstehend gekämpft.» Die kantonale Meisterschaft, bei der sich die Favoriten durchsetzten, bildet für die Schwyzer Volleyballer jeweils den Saisonabschluss. «Es war unser Saisonziel, die Meisterschaft zu gewinnen», erklärte die Verantwortliche des Einsiedler Damen-Siegerteams Ramona Husi. Sie hätten gegen ihr Fanionteam auf dem Feld eine Superstimmung hingekriegt und der Titel sei für sie zum Saisonende eine grosse Genugtuung. «Es war schön, dass wir nach dem Meisterschaftsabstieg gegen unser Damen 1 gewinnen konnten.» 

Und ins gleiche Horn blies ihr Ehemann Philippe, Captain des Einsiedler Herrensiegerteams: «Wir holten den Sieg, da wir die Basiselemente erfolgreich umsetzten. Der Titel hat für uns eine grosse Bedeutung, da wir diesen nach zehn Jahren Unterbruch zum zweiten Mal holen konnten.» Sie seien physisch aber gefordert worden, ergänzte Philippe Husi.

Ranglisten

Schwyz. 41. Kantonale Volleyballmeisterschaften. Damen. A (1. bis 3. Liga). 1. Einsiedeln 2; 2. Einsiedeln1; 3. Küssnacht.

B (5. Liga). 1. Einsiedeln; 2. Steinen.

Fun/U23. 1. Steinen; 2. Pfäffikon; 3. Muotathal; 4. Einsiedeln. 

Juniorinnen. U23/U19. 1. March; 2. Muotathal; 3. Einsiedeln. 

U17. 1. Steinen. 

Mixed. 1. Sportgruppe Etzel; 2. Küssnacht; 3. Suito Schwyz. 

Herren. A (1. bis 3. Liga). 1. Einsiedeln 3; 2. Steinen; 3. Einsiedeln 2.

Fun. 1. Einsiedeln; 2. Einsiedeln Plausch; 3a. Brunnen; 3b. Sportgruppe Etzel.

U23. 1. Einsiedeln.

 
 
Share