nächste Spiele

VBCE - News

Gesamtspielplan 2017/18

Der Gesamtspielplan ist wieder verfügbar.  Vielen Dank für eure Geduld und Verständnis.

neues Vereinsheft

Das neue Vereinsheft für die Saison 2017/18 ist erschienen. Hier die Online-Version als Download: VEREINSHEFT

Volley Guide mit allen Fakten zur NLA-Saison 2017/2018 vom SVBV unter diesem LINK.

Wir unterstützen...

 
 
 
 
 
 
 
 

Damen 1: Erneute Niederlage gegen Wiedikon

Am vergangenen Samstag spielte die erste Damenmannschaft des VBC Einsiedeln auswärts gegen ihren Rivalen Wiedikon. Leider ist auch die letzte Begegnung der beiden Teams, in dieser Saison, erneut negativ für die Einsiedlerinnen ausgefallen. Einsiedeln verlor knapp 2:3.

Der erste Satz begann grandios für Einsiedeln. Das Heimteam konnte nicht mithalten und so entstand immer eine grössere Differenz der Punkte. Die Einsiedlerinnen kämpften um jeden Ball und zeigten ein sensationelles Spiel. Einsiedeln holte sich den ersten Satz mit 25:16.

Im zweiten Satz konnte Einsiedeln ihr super Niveau halten, jedoch erwachte jetzt auch Wiedikon aus ihrem Schlaf. Die Gegnerinnen sahen die Löcher und konnten sie platziert treffen. Einsiedeln reagierte darauf und versuchte jeden Ball in der Defense zu holen. Nach einem hart umkämpften Spiel, stachen die Einsiedlerinnen, mit 25:22, als Sieger hervor.

Der dritte Satz sah nicht mehr so prächtig aus für Einsiedeln, wie die ersten beiden. Ein Tief holte die Mannschaft ein. Viele Eigenfehler führten dazu, dass Wiedikon ihr Spiel durchsetzen konnte. Einsiedeln mussten den Satz mit 11:25 abgeben.

Im vierten Satz rafften sich die Einsiedlerinnen wieder auf. Wiedikon konnte nicht erneut davonziehen wie im vorherigen Satz. Es fand ein Kopf an Kopf rennen statt. Leider verletze sich eine Stammspielerin, Eveline Schlegel, am Finger und fiel somit aus. Wiedikon setzte sich durch und Einsiedeln verlor mit 21:25.

Der fünfte Satz war ähnlich wie der Dritte. Die Einsiedlerinnen konnten nicht dominieren und verloren den letzten Satz mit 8:15. Nach Coach, Gerry Nauer, hat die erste Damenmannschaft, in den ersten beiden Sätzen, trotzdem eine souveräne Leistung gezeigt.

Es spielten: Chiara Petrig, Andrea Jnglin, Seraina Kälin, Eveline Schlegel, Vanessa Birchler, Manuela Nigsch, Sandra Affentranger, Flavia Kälin, Vanessa Ilmer, Sarah Wolf

Coach: Gerry Nauer

 

Share