nächste Spiele

VBCE - News

Gesamtspielplan 2017/18

Der Gesamtspielplan ist wieder verfügbar.  Vielen Dank für eure Geduld und Verständnis.

neues Vereinsheft

Das neue Vereinsheft für die Saison 2017/18 ist erschienen. Hier die Online-Version als Download: VEREINSHEFT

Volley Guide mit allen Fakten zur NLA-Saison 2017/2018 vom SVBV unter diesem LINK.

Wir unterstützen...

NLA: Einsieden verliert gegen Schönenwerd

Eigentlich schienen sich die beiden Teams am Freitagabend spielerisch einigermassen ebenbürtig, wenn da nicht der Topscorer der Solothurner, Leandro Gerber, gewesen wäre. Leider fehlte dieser in der Person von Malte Stiel bei Einsiedeln berufsbedingt. 

Und auch wenn bei Volley Schönenwerd mit dem Mittespieler Mischa von Burg, dem Enkel des erstmals an einem NLA-Volleyballmatch anwesenden Künstlers Peter von Burg, noch ein halber Einsiedler mitmischte, wurden keine Geschenke verteilt. 

Auf beiden Seiten wurde um die Bälle gekämpft, wobei es allerdings bei den Einheimischen an der Präzision in der Abnahme und am Pass fehlte. Ausserdem setzte auf der gegnerischen Platzhälfte immer wieder Topscorer Leandro Gerber mit seinen fast magisch gebannten und servierten Bällen den Massstab, sodass die ersten beiden Sätze nicht zuletzt dank ihm eine Beute der Gäste wurden. 

Im dritten Satz lagen zu Beginn beide Teams stets mehr oder weniger gleichauf, jedoch ergaben lang gespielte Bälle meist den Punkt für Schönenwerd, und die Einsiedler Servicefehler unterstützten sie noch darin. Plötzlich flammte jedoch der Siegeswille bei den Gastgebern erstmals dank Ben Henslers und Dominik Schnürigers beherztem Spiel doch noch auf und die Einsiedler holten auf 20:20 auf. Doch dann wechselte der Coach Matthias Biesiada völlig unerwartet und unverständlich für die Zuschauer Dominik Schnüriger aus. So war es nur noch eine kurze Frage der Zeit, bis Einsiedeln den Satz verloren hatte. 

Matchtelegramm 

Meisterschaft, NLA, VBC Einsiedeln – Volley Schönenwerd 0:3 (16:25, 17:25, 22:25). 

Sporthalle Brüel. – 80 Zuschauer. 

VBC Einsiedeln: Ben Hensler (Captain), Pascal Wunderle, Dominik Schnüriger, Oliver Ulrich, Stig Döös, Raphael Kälin, Martin Wyss, Oliver Bochsler, Benedikt Doranth, Gian Aebli, Michael Birchler (Libero). – Coach: Matthias Biesiada, Assistent: Philippe Husi.

Share